Heute Morgen habe ich bei den Linde-Mitarbeitern in fröhliche Gesichter geschaut. Es war ein langes Pfingstwochenende, wie kann man sich auf einen verschobenen Montag so freuen? Klar, die World of Material Handling 2016 geht in die zweite Woche, es werden erneut zahlreiche Gäste erwartet. Das ist mit Sicherheit auch für alle Mitarbeiter ein spannendes Ereignis, nicht nur für die Gäste. Der Grund, der die Leute hier so strahlen lässt, ist aber vor allem ein toller Großauftrag. Wie kam es dazu?

Während der ersten Event-Woche war ein Großkunde von den neuen Staplermodellen derart angetan, dass er noch an Ort und Stelle per Handschlag (!) eine große Stückzahl Neufahrzeuge geordert hat. Das hat sich  natürlich herumgesprochen. Solche Aufträge freuen und bestätigen die Mannschaft nicht nur darin, die richtige Produktstrategie zu haben, sondern sie werden in meinen Augen noch mehr angespornt, den Besuchern eine tolle World of Material Handling zu bieten. Und insofern ich das beurteilen kann, war die erste Woche der WOHM 2016 ein gelungenes Event!

Auch sei nicht verschwiegen, dass mir die Menschen bei Linde mittlerweile ans Herz gewachsen sind, immerhin hatte ich vorher nie persönlich Kontakt zum Unternehmen. Ich finde es richtiggehend toll zu sehen, wie sich eine Firma und ihr Personal streckt, um das Beste für die vielen Gäste hier in Offenbach und darüber hinaus zu geben.